Persönliche oder anonyme Beratung

Trau Dich! Du hast das Recht dir Hilfe zu holen!

Karnevals Familienlauf um den Aasee am 12.02.2023

Am 12.2.23 veranstalten wir einen Karnevalslauf für Familien rund um den Aasee. Alle Teilnehmer*innen sind herzlich dazu eingeladen, in ihren Kostümen und mit viel guter Laune dabei zu sein.

Der Start ist um 11 Uhr an den Aasee- Kugeln. Je nach Lust, Laune und Kondition, kann entweder der ganze oder auch der halbe Aasee umrundet werden. Dabei spiel das Tempo keine Rolle.

Das Ziel befindet sich am Wewerka-Pavillon. Hier erwartet alle, die noch Puste haben, das Spielmobil von Schule, Jugend, Kids & Co e.V. mit toller Karnevalsmusik zum Mittanzen.

Außerdem gibt es einige kleine Überraschungen zu gewinnen – und das nicht nur für den Ersten.

Auch das Jugendprinzenpaar ist zusammen mit ihrer Garde dabei und wird für ordentlich Stimmung sorgen.

Wir freuen uns auf viele bunte, lachende Gesichter!

„AUS DIR WIRD NIE WAS! HÖR AUF ZU HEULEN! NICHT DU SCHON WIEDER!“

Wir alle haben eine recht klare Vorstellung davon, was körperliche Gewalt ist. Ein Kind mit dem Stock zu verprügeln, war zu früheren Zeiten üblich, heute ist das für uns unvorstellbar. Für die oben genannte Aussagen und für psychische Gewalt gibt es allerdings kaum ein Bewusstsein. Dabei sind herabwürdigende Erziehungshandlungen, demütigende Äußerungen und Anschreien auch Gewalthandlungen gegen Kinder mit massiven Langzeitfolgen. Der Kinderschutzbund möchte über die Folgen und Alternativen emotionaler Gewalt aufklären und startete deshalb am Weltkindertag offiziell seine Kampagne:

Gewalt ist mehr, als Du denkst

„Seelische Verletzungen gehören leider für viele Kinder zum Alltag, sei es im Elternhaus, aber auch in Kita oder Schule. Gewalt schafft aber keine Einsicht bei Kindern, sondern demonstriert, wer der Stärkere ist“, so Heinz Hilgers, Präsident des Kinderschutzbunds.

Emotionale Gewalt gegen Kinder – Was ist das?

Was ist emotionale Gewalt? Was sind ihre Folgen? Warum ist es so wichtig, über emotionale Gewalt zu sprechen? Über diese Fragen spricht Professorin Sabine Andresen, Vizepräsidentin des Kinderschutzbundes, mit der Journalistin Kerstin Dausend. Der kurze Erklärfilm möchte eine Möglichkeit zur Reflektion und Anlass zum Austausch bieten. Unter folgendem YouTube Link ist das Video abrufbar: Gewalt ist mehr, als Du denkst – YouTube

Wir wünschen Ihnen und Euch einen gesunden und erfolgreichen Start in ein neues Kinderrechtejahr!

Kinderschutzbund Münster unterstützen

Wir freuen uns über jede Unterstützung und bieten verschiedene Möglichkeiten, Teil des Kinderschutzbundes in Münster zu sein.

 

Vielen Dank

Ihre Spende hilft!

Wir freuen uns über Ihre Hilfe.

Aktuelles vom Kinderschutzbund Münster